AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

SüdautobahnHeute wieder freie Fahrt zwischen Graz-Ost und West

Autobahngesellschaft steckte in Sanierung und Ausbau der Fahrspuren insgesamt knapp 25 Millionen Euro. Ab heute sind beide Richtungen wieder uneingeschränkt befahrbar.

Die Baustelle bei Feldkirchen ist Geschichte © Wilfried Rombold
 

Seit Frühjahr 2017 wechselseitig Baustelle, herrscht ab heute zwischen beiden Knoten Graz-Ost und Graz-West wieder freie Fahrt. Um 9 Uhr soll die Baustelle Geschichte sein, teilte die Asfinag mit.

Vor 45 Jahren war das Teilstück für den Verkehr freigegeben worden. Auf diesen knapp sechs Kilometern sind mittlerweile rund 70.000 Kfz täglich unterwegs. Die starke Nutzung forderte ihren Tribut. In den letzten Jahren wurden in zwei Phasen die Fahrbahn und Betonleitwände erneuert,  ein lärmmindernder Asphalt eingesetzt, eine zusätzliche Abbiegespur eingerichtet - und die Abfahrt Richtung Hausmannstätten verlängert. Insgesamt flossen knapp 25 Millionen Euro in Sanierung und Ausbau des Abschnittes.

Geduldsprobe für Anrainer

Die Freigabe erfolgt zwei Wochen früher als geplant. Erleichterung herrscht nicht nur für die Autofahrer, die den Abschnitt tagtäglich passieren, auch den Anrainern kostete die Baustelle viel Geduld und Nerven. Besonders die Abbrucharbeiten zu Beginn sorgten für eine Lärmbelästigung „Das war für die Bewohner in diesem Bereich natürlich nicht angenehm, aber es haben alle Verständnis gezeigt. Und dafür möchten wir uns wirklich bedanken“, sagt Asfinag Projektleiter Andreas Hirt. Mit dem fertigen Projekt habe man aber eine höhere Lebensqualität für die Anrainer erreichen können.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren