Bei FrohnleitenHubschraubereinsatz nach Unfall auf der S35

Auf der Brucker Schnellstraße zwischen Frohnleiten und Badl hat sich Freitagfrüh gegen 7.30 Uhr ein schwerer Verkehrsunfall ereignet.

Der Rettungshubschrauber musste auf der S35 landen © S. Ullrich
 

Die S35, der Brucker Schnellstraße, musste Freitagfrüh zwischen Frohnleiten und Peggau nach einem Verkehrsunfall in Fahrtrichtung Graz vorübergehend total gesperrt werden.

Der Unfall hatte sich gegen 7.30 Uhr ereignet. Rotes Kreuz und Rettungshubschrauber C12 waren im Einsatz, der verletzte 33-jährige Lenker wurde mit dem Hubschrauber ins Krankenhaus gebracht.

Wir bitten um Ihr Verständnis, dass zu diesem Artikel keine Kommentare erstellt werden können.

Forenregeln lesen