Fotoserie Was war los in Graz-Umgebung

Obergraz hat ein neues Rock-Outfit. / Hausmannstätten räumt sich frei. / In Thal war die Elite hoch zu Ross.

Die Mission war klar: Zwischen Schildbach und Hausmannstätten wurde am Wochenende der Müll in acht Abfallsäcken gesammelt, Böschungen und Wiesen gesäubert. Durchgeführt wurde die Müll-Sammelaktion von Mitarbeitern der Firma Hofer, die seinen Angestellten dafür nicht nur die Arbeitszeit anrechnete sondern sie auch mit Speis und Trank versorgte.

KK

Die Initiative „Projekt 2020“ findet gemeinsam mit der ARA statt – der Altstoff Recycling Austria AG.

KK

Drei Tage lang zeigten von Freitag bis Sonntag Ross und Reiter spektakulär was in ihnen steckt. Der Reithof Modibauer (Gratwein-Straßengel) veranstaltete am Wochenende bereits zum vierten Mal gemeinsam mit dem Reit- und Schulsportverein Grottenhof ein Vielseitigkeitsturnier in Thal.

KK

Das einst als „Military“ bezeichnete Turnier besteht aus Dressur-, Spring- und Geländeprüfung. Team Oberösterreich holte sich den Titel, Team Steiermark grün und weiß folgten auf den Plätzen zwei und drei.

KK
KK
KK

Beim Übelbacher Michaelikirtag am Sonntag wurde nicht nur schwungvoll aufgetanzt und gekocht – auch die Modewelt bekam neuen Schwung.

(c) Grubelnik Joachim

Ab sofort ist der in Handarbeit gefertigte Obergraz-Rock bei Trachten Hiden in Übelbach erhältlich.

(c) Grubelnik Joachim
1/8
Kommentieren