Spätestens seit dem Schengener Abkommen gelten sie schlicht und ergreifend als überflüssig: die Grenzen und somit auch die Zollämter zwischen den Mitglieder-Nationen. Am ehemaligen Grenzübergang Bad Radkersburg zwischen der Steiermark und Slowenien wird nun keine Ware mehr durch das Zollamt abgefertigt, sondern Kunst gezeigt.