Artikel versenden

KPÖ-Ansage: Strompreiserhöhung wird nicht voll weitergegeben

Die Energie Steiermark erhöht mit 15. November kräftig die Strompreise. Zieht die Energie Graz mit? Die KPÖ sagt: Nicht in voller Höhe, jedenfalls nicht für alle.

Geben Sie hier die E-Mail-Adresse des Empfängers ein (z.B. m.musterfrau@kleinezeitung.at). Mehrere Empfänger werden durch Komma getrennt.
« zurück zum Artikel