Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Musiker Salò90s-Coversong soll Seenotretter unterstützen

Der in Wien lebende Grazer Musiker Salò hat eine Coverversion von "Du trägst keine Liebe in dir" veröffentlicht. Er ruft damit zum Spenden für die Organisation "Sea-Watch" auf.

Musiker Andreas Binder alias Salò zeigt soziales Engagement © Kurt Bauer
 

"Denn du trägst keine Liebe in dir, nicht für mich und für irgendwen" ... Wer um die Jahrtausendwende Radio gehört hat, der kann diese Zeilen sofort zuordnen: Sie gehören zur Band "Echt", die mit dem Song 1999 einen Riesenhit landete. 22 Jahre später wurde der einstige Liebesschmerz-Song neu aufgenommen - und auch mit neuem Kontext versehen. Der in Wien lebende Grazer Musiker Salò widmet sein Cover nämlich der Organisation "Sea-Watch", die sich zur Aufgabe gemacht hat, ertrinkende Menschen aus dem Mittelmeer zu bergen und an Land zu bringen. Seit 2014 sind mehr als 21.000 Menschen, die auf Frieden und ein besseres Leben hofften, vor den Küsten Europas ertrunken.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.