Alvis Reid

E.A.V.-Bassist auf Solopfaden

Der Wahl-Grazer Alvis Reid will neben seinen unzähligen Musikprojekten nun auch mit seinem Solo-Projekt reüssieren.

Alvis Reid startet solo © (c) Martin Streckel Photography
 

Seit neun Jahren lebt der Jamaikaner Alvis Reid in Graz und machte sich hier musikalisch unter anderem als Mitglied der Band Millions of Dreads einen sehr guten Namen. Seit 2015 verstärkt er die E.A.V. als Bassist bei Livekonzerten, nun will es der 31-Jährige auch solo versuchen: „Um den kreativen Ideen, die sich explosionsartig in mir ausbreiten, Ausdruck zu verleihen, ist es an der Zeit eigene Musik zu produzieren – ohne Kompromisse.“ Die Reggae-Nummer „The Day“ ist bereits veröffentlicht, das erste Album „Journey“ kommt im Sommer.

 

Kommentieren