Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Amokfahrer vor Gericht

Alen R.: "Ich bin traumatisiert. Durch die Leute, die mein Auto gestreift haben"

Am Freitag, dem vierten Tag im Prozess gegen den Grazer Amokfahrer, sind wieder zahlreiche Opfer geladen gewesen, die über das Erlebte am 20. Juni 2015 aussagen.

Der vierte Tag im Prozess um den Grazer Amokfahrer © Graz
 

Auch am Freitag, dem vierten Prozesstag um die Amokfahrt in Graz am 20. Juni 2016, standen wieder Zeugen im Mittelpunkt der Verhandlung. Anhand von Zeugenaussagen wurde die Wahnsinnsfahrt, bei der R. drei Menschen getötet haben soll, nochmals lebendig. Die Befragten schilderten ihre Erlebnisse sichtlich bewegt, waren sich aber in einem Punkt einig: Der Geländewagen war ganz gezielt auf die Menschen zugesteuert worden.