AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Amokfahrt

Stiller erster Jahrestag im Grazer Rathaus

Am Montag erinnerten sich Betroffene und Opfer weitgehend im Stillen. Allein die schwarze Flagge am Rathaus war nach außen als sichtbares Zeichen zu sehen.

Jetzt weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Ihr Testabo beinhaltet:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Zugriff auf die Smartphone App
  • Test endet automatisch nach 4 Wochen
© APA
 

Vor einem Jahr, am 20. Juni 2015, wurden drei Menschen bei der Amokfahrt eines damals 26-jährigen Mannes in der Grazer Innenstadt getötet und 36 teils schwer verletzt - am Montag erinnerten sich Betroffene und Opfer weitgehend im Stillen. Allein die schwarze Flagge am Rathaus war nach außen als sichtbares Zeichen zu sehen. Im GrazMuseum lagen die Kondolenzbücher aus dem Vorjahr zur Einsicht auf.

Wir bitten um Ihr Verständnis, dass zu diesem Artikel keine Kommentare erstellt werden können.

Forenregeln lesen