Bradln, Tanzen, Handwerk und Tracht: Heute startet das 21. Aufsteirern in der Grazer Innenstadt. Los geht es um 10 Uhr, wo der Oberlandler Kirtag im Landhaushof Einzug hält. Im Anschluss spielen die Musikvereine Eggersdorf, Lieboch und Großstübing auf. Ab Mittag werden die restlichen Innenhöfe und Plätze bespielt. Darunter der Burghof, der heuer erstmals zur Tanzarena wird. In der Schmiedgasse lockt die beliebte Trachtenmeile zum Stöbern, während der Karmeliterplatz zum Kulinariktreff wird.