Am Zebrastreifen35-Jähriger wird bei Unfall aus seinem Rollstuhl geschleudert

Schwerer Unfall in Graz-Wetzelsdorf: Ein Pkw-Lenker übersieht am Zebrastreifen einen 35-Jährigen in seinem Rollstuhl. Beim Zusammenstoß wird der 35-Jährige aus seinem Rollstuhl geschleudert.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Am Schutzweg in der Maria-Pachleitner-Straße kam es Freitagnachmittag zum Unfall © Screenshot/Google Maps
 

Der 24-jährige Pkw-Lenker war am Freitagnachmittag gegen 15 Uhr in der Peter-Rosegger-Straße in Graz unterwegs. Bei grüner Ampel bog er links in die Maria-Pachleitner-Straße ein – und dort kam es zum schweren Unfall.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!