Erst 2023Häuslbauermesse muss erneut verschoben werden

Nach einem Jahr Pause sollte die Messe im Jänner 2022 stattfinden. Doch die Coronalage lasse dies nicht zu.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Auf Wiedersehen erst im Jänner 2023
Auf Wiedersehen erst im Jänner 2023 © KLZ/Nicholas Martin
 

Sie ist „die größte Baufachmesse im Süden Österreichs“ und sollte im Jänner 2022 über die Bühne gehen. Zum mittlerweile 37. Mal und nach einem Jahr Pause. Doch nun muss man noch länger auf die nächste Grazer Häuslbauermesse warten: Wie man am Donnerstag bekannt gab, muss diese erneut verschoben werden – auf den Jänner 2023.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!