Artikel versenden

Wiedereröffnetes Nazi-Opfer-Mahnmal bei Bauarbeiten zerstört

Das "Lauftext-Mahnmal" von Catrin Bolt wurde renoviert und Anfang November wiedereröffnet. Nur wenig später ist ein Teil der 800 Meter langen Kunstinstallation bei Bauarbeiten zerstört worden.

Geben Sie hier die E-Mail-Adresse des Empfängers ein (z.B. m.musterfrau@kleinezeitung.at). Mehrere Empfänger werden durch Komma getrennt.
« zurück zum Artikel