Aktion im NovemberIn Oper, Schauspielhaus und Next Liberty um nur einen Euro

Die Bühnen Graz lassen im November mit einer Aktion für Studierende aufhorchen. Mit Tickets um einen Euro geht es in die Oper, ins Schauspielhaus und ins Next Liberty.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
La Boheme in der Grazer Oper
La Boheme in der Grazer Oper © Bühnen Graz
 

Ob "La Bohème" in der Oper, "Der große Diktator" im Schauspielhaus oder "Iason" im Next Liberty: Kulturgenuss gibt es für Studierende im November zu besonders budgetschonenenden Konditionen. Die Bühnen Graz legen in diesem Monat Tickets um einen Euro für Studierende auf.

In Anspruch nehmen können die Aktion Studierende unter 27 Jahren. Mit dem Vorteilscode "studieren" kauft man die Karten im Onlineshop. Beim Kartenkauf im Ticketzentrum genauso wie am Theater- bzw. Opernabend sollte man den Studentenausweis keinesfalls vergessen. Ausgenommen von der Aktion sind laut Bühnen Graz Premieren und Sondervorstellungen sowie Gastspiele.

Spartipp

Die Aktion gilt für Vorstellungen im November. Studierende, die den  Kulturabend in diesem Zeitraum nicht im Terminkalender unterbringen, können übrigens auch darüber hinaus zu günstigen Konditionen in die Oper bzw. ins Theater gehen. Im Vorverkauf gibt es Tickets zum halben Preis, Last-Minute-Karten sind im Schauspielhaus um 5 Euro, in der Oper um 8 Euro erhältlich. Die ermäßigten Restkarten gibt es das ganze Jahr über generell für Jugendliche bis zum vollendeten 19. Lebensjahr.

Kommentare (2)
Mastermind73
1
3
Lesenswert?

Na, Gott sei Dank..

... haben die Bühnen Einsicht für die armen StudentenINNEN. Durch diese Aktion bleibt den gestressten Jungakademikern mehr Geld zum geistlosen saufen und Party machen (ist ja für die das wichtigste Menschenrecht)

Gotti1958
0
4
Lesenswert?

Master

Na ja, ganz nüchtern warst du beim Schreiben des Kommentars auch nicht.....