Mitten in GrazFeuer in der Neutorgasse nun Fall für Brandermittler

Dicke Rauchwolken schreckten Passanten und Autofahrer am Montag in der Neutorgasse auf. Es brannte im Obergeschoß, laut Polizei ist niemand verletzt worden. Landeskriminalamt untersucht Ursache.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
 

Auf einer Baustelle in der Neutorgasse (Ecke Joanneumring) ist gegen 8.50 Uhr ein Brand ausgebrochen. Verletzt wurde niemand, die Berufsfeuerwehr war mit fünf Fahrzeugen, das Rote Kreuz mit drei und die Polizei mit mehreren Streifen vor Ort.

Kommentare (1)
Pelikan22
29
2
Lesenswert?

Das war sicher keine Sabotage!

Wie komm ich nur auf den Gedanken, dass hier wieder einmal "geschreddert" werden sollte?