Nach drei Gänsehaut-Aufführungen"Tosca"-Stars zu Gast im Grazer Rathaus

Die Stars der Grazer "Tosca", Jonas Kaufmann und Kristine Opolais, trugen sich ins Goldene Buch der Stadt Graz ein.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Eintragung ins Goldene Buch: Jonas Kaufmann (M.) und Kristine Opolais (2. v. l.) mit Bürgermeister Siegfried Nagl (l.), Dirigent Marcus Merkel, Kulturstadtrat Günter Riegler und Christiane Kaufmann © Stadt Graz/Fischer
 

Bei ihren Auftritten mit Puccinis "Tosca" auf der Kasemattenbühne sorgten Startenor Jonas Kaufmann und Sopranistin Kristine Opolais diese Woche für Gänsehaut - und das nicht nur bei großen Opernfans. Nach den drei ausverkauften Vorstellungen waren die Bühnenstars zu Gast im Rathaus, wo sie sich mit Dirigent Marcus Merkel ins Goldene Buch der Stadt eintrugen. 

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.