Artikel versenden

Solidaritätsfahrt für Lastenradfahrer und Femizid-Demo

Eine Solidaritätsfahrt für jenen Grazer, den die Stadt wegen seines in der Kurzparkzone geparkten Lastenrad klagt, und ein erneuter Protestmarsch zum Thema "Femizide" aus gleich mehreren tragischen Anlässen: Gleich zwei Mal wurde am Donnerstag in Graz demonstriert.

Geben Sie hier die E-Mail-Adresse des Empfängers ein (z.B. m.musterfrau@kleinezeitung.at). Mehrere Empfänger werden durch Komma getrennt.
« zurück zum Artikel