Zufahrt zum JakominiplatzDiese Straße ist bis Mitte August für Autofahrer gesperrt

Autofahrer aufgepasst: Aufgrund der Bauarbeiten am alten Dorotheum-Standort ist dort die Zufahrt zum Jakominiplatz für drei Wochen gesperrt.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Jakominiplatz
Vom Opernring kommend ist die Durchfahrt zum Jakominiplatz bis Mitte August gesperrt © Gerald Winter-Pölsler
 

Dort, wo es aufgrund der großen Baustelle bisher schon eng war, werden Autofahrer vorübergehend ganz ausgebremst: Die Durchfahrt zum Jakominiplatz vom Opernring kommend ist nun drei Wochen lang gesperrt und erst ab Mitte August wieder möglich. Die Sperre gilt seit 22. Juli, hat sich aber noch nicht bei allen Autofahrern herumgesprochen: Wer mit dem Auto in die Gleisdorfer Gasse will, muss solange über die Reitschulgasse fahren.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.

Mastermind73
0
0
Lesenswert?

im Sommer 2022 das erste Hotel One-Hotel in Graz

das heißt "Motel One"-Hotel, lieber Herr Redakteur. Diese einfachen Worte sollten wohl ebenso einfach zu tippen sein - selbst für einen "wichtigen" KLZ-Redakteure.

C
6
14
Lesenswert?

Bitte lassen

Bitte nach den drei Wochen die Sperre gleich lassen - rund um den Jakominiplatz sollten eigentlich eh von keiner Seite mehr Autos fahren, viel zu unübersichtlich, sollte Öffis und Radfahrern vorbehalten bleiben.