Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Keine Genehmigung Aus dem Straßenfest im Jakominiviertel wird ein Hoffest

Große Enttäuschung beim Verein Jakominiviertel. Für ein eintägiges Fest in der Jakoministraße gab es keine Genehmigung. Das geplante Programm zieht man nun trotzdem durch.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Erika Thümmel und der Verein Jakominiviertel laden zum Grätzlfest
Erika Thümmel und der Verein Jakominiviertel laden zum Grätzlfest © Juergen Fuchs
 

Auf der Straße promenieren, statt sie entlanghasten, Musik statt Straßenlärm, bei Speis und Trank zusammensitzen: So hat man sich beim Verein Jakominiviertel das Straßenfest vorgestellt, dessen Planung man schon zum Jahresanfang für die Zeit nach dem Lockdown in Angriff nahm.

Kommentare (1)
Kommentieren
BigC
1
2
Lesenswert?

Danke Elke Kahr

Für Ankündigung Straßensfeste zu unterstützen. Danke Elke Kahr, dass ihr Amt dann die Genehmigung verweigert.