Artikel versenden

Corona-Cluster in Grazer Diskothek befürchtet

350 Gäste werden nach einem Coronafall im Grazer "Heart", das nur für einen Abend geöffnet hatte, kontaktiert und getestet. Das Gesundheitsamt sucht sicherheitshalber nach Gästen, die sich vor Ort nicht registriert haben. Das Ministerium zieht derweil wieder Verschärfungen für Discos in Erwägung.

Geben Sie hier die E-Mail-Adresse des Empfängers ein (z.B. m.musterfrau@kleinezeitung.at). Mehrere Empfänger werden durch Komma getrennt.
« zurück zum Artikel