Im Raum GrazDie Corona-Fieberkurve nimmt Fahrt nach oben auf

Seit Tagen steigt die Zahl der Covid-Fälle und damit die 7-Tage-Inzidenz. Delta dürfte auch bei uns schon die dominierende Variante sein.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Steirer testen auch immer weniger.
Steirer testen auch immer weniger. © Kleine Zeitung / Weichselbraun
 

Die Talsohle nach der dritten Welle scheint leider durchschritten. Gegen Ende Juni war die Corona-Lage im Land und auch im Großraum Graz entspannt, die Zahlen gingen gegen Null. Jetzt, zwei Wochen später, hat die Steiermark ihren ersten Disco Cluster im Almrausch in Lannach, mehr als 300 Personen sind schon abgesondert. Und die aktiven Corona-Fälle mit Stand 3. Juli 23.59 Uhr gehen mit bereits 181 im Bundesland schon in Richtung 200er-Marke. 30 Neuerkrankungen waren es in der Steiermark in den letzten 24 Stunden, 20 davon im Großraum Graz.

Kommentare (3)
JustnOpinion
5
6
Lesenswert?

War natürlich nicht absehbar…

…eigentlich unfassbar, dass für politisches Körberlgeld jegliche sinnvolle Maßnahme abgeschafft, das völlige Versagen der 3G Regelung in der Gastronomie ignoriert wird und mit Schlagwörtern wie „Eigenverantwortung“ (sorry wie wir wissen ja schon ein schlechter Witz) „Reiserückkehrer“ und „Durchimpfungsrate“ gleichsam politische Verantwortung auf die Bürger abgeschoben wird, um dann in jedem Fall im Herbst wieder fein raus sein zu können mit leeren Phrasen in Serie und Plattitüden. Plus im schlimmsten Fall dann wieder unverhältnismäßig teure Maßnahmen als „Reissleine“…na, Mahlzeit dann.

ElCapitan_80
3
11
Lesenswert?

Reiserückkeher

Natürlich sind die Reiserückkehrer schuld und nicht die vollkommen zahnlose Umsetzung und Kontrolle von 3G mit dem gleichzeitigen zurücknehmen aller einfachen aber wirkungsvollen Maßnahmen.

samro
0
1
Lesenswert?

aehhhhh

wie sollten jetzt oesterreichische massnahmen in kroatien ausschaun?
dort passieren die infektionen.
und wenn wir quarantaenen verhaengen dann geht das gebruell los mit kurz will den hemischen tourismus foerdern.
siehe 2020.
hoffentlich stellt unsere regierung aber auch wie 2020 das lustige kroatienreisen wie 2020 ein bissl auf die probe.