Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Ab heuteAn den Sommer-Samstagen gibt's Freifahrt in Graz

Im Rahmen der Kampagne "Summer in the City" können von 17. Juli bis 11. September an allen Samstagen die Grazer Öffis kostenlos benutzt werden.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Im Sommer gilt Öffi-Freifahrt an den Samstagen in Graz © Jürgen Fuchs
 

Es soll auch heuer wieder ein möglichst attraktiver "Summer in the City" für die Grazerinnen und Grazer werden - darauf macht jedenfalls eine Kampagne Lust, die die vielen Attraktionen der Landeshauptstadt und die vielfältigen Kulinarik-, Kultur-, Freizeit- und Shoppingangebote sowie die urbanen Naherholungsmöglichkeiten zeigen soll.

Dazu gibt's ein besonderes Zuckerl: Im Aktionszeitraum von 17. Juli bis 11. September bietet man an allen Samstagen kostenlose Fahrt auf den städtischen Öffi-Linien in der Zone 101, inklusive Schloßbergbahn.

Städteübergreifende Aktion

Parallel gibt es von 26. Juli bis 8. August die städteübergreifende Aktion: Mit dem Jahresticket der Holding Graz Linien kann man in diesem Zeitraum ohne Aufpreis die Wiener Linien mitbenutzen - und auch die Öffis in Linz, Salzburg, Klagenfurt und Innsbruck.

Freifahrt-Aktion als wichtiges Signal

Die städtische Kampagne setzen die Stadt Graz und die Holding Graz auf Initiative von Bürgermeister Siegfried Nagl auch heuer wieder um. Nagl betont, dass es sich bei der Freifahrt-Aktion um ein wichtiges Signal handle, insbesondere für die Erreichbarkeit der Innenstadt: "Mit der Sommer-Freifahrt an den Samstagen wollen wir alle dazu einladen, gratis mit den Öffis ihre Stadt zu erkunden." Graz würde alles bieten, was es für einen erholsamen Urlaub brauche. Die Vorzüge des Graz-Urlaubs unterstreicht auch Vizebürgermeister Mario Eustacchio: "Im Sommer erwacht unsere Stadt, nach langen Einschränkungen, endlich wieder zum Leben!"

Influencerin Katharina Hofmann, Bürgermeister Siegfried Nagl, Vizebürgermeister Mario Eustacchio, Kampagnenmodel Janine Weixler Foto © Foto Fischer

Kampagne weckt ab 15. Juli Lust auf Urlaub zuhause

Die Attraktionen werden mit dem Start der ersten Plakatwelle ab 15. Juli im gesamten Grazer Stadtgebiet sichtbar sein. Dazu kommen Out-of-Home-, PR- und Social-Media-Maßnahmen, Radiospots, Blogger-Kooperationen, Promotion-Aktionen in den Grazer Freibädern und Gewinnspiele. Bis August werden dann Shopping, Naherholung, Kultur und Sport sowie die vielfältige Urlaubs- und Freizeitgestaltung in Graz für alle Altersgruppen beworben und bewusst auch auf barrierefreie Angebote hingewiesen.

Zur Unterstützung der Innenstadtwirtschaft sind darüber hinaus in Kooperation mit den Innenstadthändlern einige Aktionen geplant. In diesem Sommer wird es auch wieder Attraktionen unmittelbar am Hauptplatz wie etwa die Sandskulpturen geben.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!
Kommentieren