Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

40 Euro für KleinkinderTürkis-Blau: Eine letzte Reform der Sozialcard vor der Wahl

Mit einem neuen Kleinkinderzuschuss will die türkis-blaue Rathauskoalition der Kinderarmut in Graz den Kampf ansagen: Familien bekommen 40 Euro pro Kleinkind - als Gutschein.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Hohensinner Sippel
Sozialstadtrat Kurz Hohensinner (ÖVP) und FPÖ-Klubchef Armin Sippel haben den Ausbau der Sozialcard vorgestellt © Gerald Winter-Pölsler
 

Die Sozialcard für arme Grazer wurde von der türkis-blauen Rathauskoalition schon mehrmals reformiert, jetzt präsentieren Sozialstadtrat Kurt Hohensinner (ÖVP) und FPÖ-Klubchef Armin Sippel die wohl letzte Neuerung vor der Wahl: Die Koalition führt einen Kleinkinderzuschuss ein. Für jedes Kind zwischen 0 und sechs Jahren bekommt eine Familie mit Sozialcard 40 Euro.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!
Kommentieren