Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

WetterprognoseFällt Pfingsten auch ins Wasser - und sogar der Sommer?

Zugegeben, für einen Montag ist das heutige Wetter eh stimmig. Aber bleibt es zu Pfingsten auch so? Und wie wird der Sommer?

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Wie viel Regen, wie viel Sonne haben die kommenden Wochen im Gepäck?
Wie viel Regen, wie viel Sonne haben die kommenden Wochen im Gepäck? © Jürgen Fuchs
 

Martin Kulmer ist geduldig und nachsichtig: Dass Journalisten regelmäßig nach den aktuellen Wetterprognosen fragen, kann der Meteorologe bei der Grazer ZAMG ja noch verstehen - dass sie aber, wie in diesem Fall, auch gleich um einen gewagten Ausblick in Richtung Sommer bitten, kostet Kulmer zunächst schon ein hörbares "Pfff...". Um es dann doch zu versuchen. Uns zuliebe.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.

Windstille
0
0
Lesenswert?

Gibt es heuer weiße Weihnachten?

Man kann über einen längeren Zeitraum keine Wetterprognose abgeben - das weiß eigentlich jeder. Warum macht man das aber trotzdem immer wieder?

rb0319
0
3
Lesenswert?

Der große Auftakt in die Badesaison

wird wohl am Mittwoch am Wetter scheitern. Man kann nur hoffen, dass sich das doch bald zum Besseren wenden wird.

rochuskobler
15
14
Lesenswert?

Endlich wieder normal

..richtig angenehm ist es nicht nur wegen der kühleren Temperaturen - was übrigens der Natur behagt - sondern auch wegen der Funkstille der Klimaschützer. Jetzt haben sie einmal kein Argument den drohenden Klimawandel herauf zu beschwören. Das Klima definiert man in Perioden von 70 Jahren. Alles darunter sind Wetterphänomene. So ist es leicht möglich, dass wir jetzt nach sehr vielen warmen Jahren wieder kühlere erleben werden. Das Wetter ist ständigen Schwankungen unterlegen. Diese Schwankungen sind auch menschengemacht, keinZweifel. Aber bei einer Hitzewelle sofort vom Klimawandel zu sprechen ist ein ein Blödsinn, genau wie jetzt von einer beginnenden Zeischeneiszeit zu reden. Das Klima wandelt sich In der Erdgeschichte ständig, nur jetzt halt etwas schneller - oder auch nicht.

rouge
1
5
Lesenswert?

Der selbsternannte Klimaexperte

hat gesprochen. Wie so oft völlig faktenbefreit.