Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Hätten Sie es gewusst?Sieben Regeln, die viele Radler (und Autolenker) nicht kennen

Von Irrtümern und Geheimnissen: Was vielen Radfahrern bis heute nicht bewusst ist.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Eine von vielen Fragen: Darf man in der Herrengasse radeln?
Eine von vielen Fragen: Darf man in der Herrengasse radeln? © Jürgen Fuchs
 

Auch wenn sich momentan das Wetter nicht zwischen Sonne und Regen entscheiden kann - viele unter uns haben längst die Wahl getroffen: Der Steirer radelt wieder! Und wie: Der Boom sorgt wie berichtet für Rekordumsätze, aber auch für Lieferengpässe. Auch das Land Steiermark und die Stadt Graz strampeln passend dazu im Tandem: Eine aktuelle Radumfrage will die Wünsche der Pedalritter erfahren.

Kommentare (13)
Kommentieren
pregwerner
2
13
Lesenswert?

Ein Radfahrer...

...fährt lässig die Bim-Schienenlinie entlang.

Hinter ihm eine Zeit lang die Bim. Der Straßenbahnlenker hoch genervt: "Kannst du nicht endlich den Bim-Schienenbereich verlassen!?!"

Der Radfahrer ganz seelenruhig: "Ich schon!"

ALFU72
4
42
Lesenswert?

Zebrastreifen.......

Die wenigsten Radfahrer wissen, dass das Rad ÜBER DEN ZEBRASTREIFEN GESCHOBEN WERDEN MUSS !
IST ABER NUR EIN KAVALIERSDELIKT ....das ignoriert doch FAST jeder Radfahrer - brausen FLOTT ZÜGIG über den Schutzweg !
!!!
Auf Zebrastreifen: Nein, wer einen Schutzweg auf zwei Rädern überquert, hat nicht Vorrang! Denn man darf den Drahtesel ohnehin nur drüberschieben.

sanantonio
1
13
Lesenswert?

Erhöhte Unfallgefahr durch dieses gesetzeswidrige Verhalten !

Es bedeutet ja für einen Radfahrer ein großes Sicherheitsrisiko. Die Autofahrerin rechnet nämlich nicht damit, dass der Radler, den sie zwar eventuell seitlich wahrnimmt, plötzlich am Zebrastreifen vor ihr auftaucht.
Ein Autofahrer erwartet ja auch nicht, dass jemand mit einem Kraftfahrzeug vor ihm am Zebrastreifen die Straße quert.

eston
5
37
Lesenswert?

8. Irrtum: Begegnungszone

ist keine Radfahrer-Vorrang-Zone.

KatharinaXII
32
10
Lesenswert?

2 Räder nebeneinander auf der Strasse

Wie definiert man eine Trainingsfahrt am Rennrad? Kann das auch ein E-Bike , Mountainbike, Trekkingbike sein?

ma12
4
8
Lesenswert?

kasperl

Jeder Trottel der ein buntes Leiberl anhat fühlt sich als Rennfahrer uns führ sich auch so auf. Dabei schnauft er mit 10 KM/H den Berg hinauf.

nagelschmied8045
1
20
Lesenswert?

STVO und Fahhradverordnung

https://www.radlobby.at/was-gilt-rechtlich-als-rennrad

haraldmarkus40
8
69
Lesenswert?

Radfahrer fahren oft rücksichtslos!

Ich überquere auf dem Weg ins Büro was jeden Tag den Schutzweg an der Ecke Marburger Kai/Andreas-Hofer-Platz in der Innenstadt von Graz. D. h. einen Schutzweg der sowohl über die Fahrbahn für Autos als auch über den stark befahrenen Fahrradweg führt.
Meine inzwischen jahrelange Erfahrung ist diese, dass geschätzte 90 % der Autos sofort anhalten wenn ein Fußgänger den Schutzweg überqueren will. Der Großteil der Radfahrer sich aber nicht um Fußgänger kümmert. . Polizei ist nur dann präsent, wenn diese gerufen wird z. B. wenn ein Radfahrer den anderen abdrängt und dieser gegen ein Verkehrsschild prallt. Das ist auch keine Momentaufnahme sondern eine jahrelange Beobachtung.

ma12
3
5
Lesenswert?

HaHa

Es wäre ja nur ARBEIT für die Polizei. Die stehen lieber mit der Radarpistole in der Dreißigerzone! Das bringt mehr Kohle!

jgriesauer
5
1
Lesenswert?

Das …

… verhindert Verletzte und Verkehrstote weil „die Autofahrer“ lieber am Mobiltelefon spielen als auf die Straße zu schauen.
Die 30er Zonen müssten noch viel rigoroser kontrolliert werden weil sich eh die wenigsten Autofahrer an Tempolimits halten und deswegen jedes Jahr unzählige Menschen von genau solchen Autofahrern getötet werden.

rb0319
1
5
Lesenswert?

Interessant,

ich nehme es genau anders war. Die meisten Autofahrer halten sich in Graz an die 30er-Regeln, zumindest in den 30er Zonen, in denen ich auch regelmäßig unterwegs bin.

kaykay1908
0
2
Lesenswert?

Oder auch nicht..

Ich passiere täglich 5 30er Zonen auf meinem Weg zur Arbeit (2 davon aufgrund Baustellen, 2 vor Kinderbetreuungseinrichtung / Schule) und die Mindestgeschwindigkeit die die Meisten drauf haben sind 40 kmh.. wenn man selbst sich an den 30er hält (was ich aus gutem Grund exakt einhalte) klebt der Hintermann (oder Hinterfrau) gern magnetisch am Kofferraum, gern mit Lichthupe und die Faust schwingend..

ma12
2
6
Lesenswert?

HaHa

..und was ist dem Radfahrer, die jegliche Art der Verkehrsregeln missachten? Davon gibt es ja auch jede Menge!!!.,