Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Kostenloser Eintritt im Schloss EggenbergBei diesen Münzen geht es um mehr als nur ums Geld

Die Ausstellung "Das Gold der Erzbischöfe" gibt faszinierende Einblicke in die Welt unserer Vorfahren. Am 1. Mai ist der Eintritt kostenlos

Die Objekte der Begierde und ihre Geschichte
Die Objekte der Begierde und ihre Geschichte © Preis
 

Wenn das Zünglein an der Waage austariert ist, ist alles in Ordnung. Dann stimmt das Gewicht der Münze. Doch die derzeit in einer Sonderausstellung des Münzkabinetts gezeigten 140 Objekte der Begierde sind weit mehr als nur Zahlungsmittel. Es handelt sich dabei um 90 Salzburger Münzen aus der Sammlung des Bankhauses Spängler und 50 Münzen aus dem Universalmuseum Joanneum. Zwischen historischen Münzwaagen, Kassabüchern und Gemälden erzählen die Münzen ihre eigenen Geschichten. 

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!
Kommentieren