Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Protest gegen Baumfällungen?Vandalen nahmen sich am Grazer Buchkogel Harvester vor

Unbekannte verstopften am Grazer Buchkogel den Auspuff eines Harvesters und rissen Holzstöße auseinander. Köpfschütteln löst das nicht nur beim Grazer Stadtförster aus.

Ein Harvester ist bei Waldarbeiten am Buchkogel im Einsatz. Vandalen verstopften den Auspuff und übergossen den Motor mit Öl
Ein Harvester ist bei Waldarbeiten am Buchkogel im Einsatz. Vandalen verstopften den Auspuff und übergossen den Motor mit Öl © Thomas Wieser
 

Umfangreiche Waldarbeiten finden seit Mitte März am Grazer Buchkogel statt, dessen Wälder im Besitz der Stadt Graz sind. Fotos von den Arbeiten, die noch mindestens zwei Wochen lang dauern, finden immer wieder ihren Weg in Foren und Facebookdiskussionen. Spaziergänger kritisieren darin den Einsatz von schwerem Gerät, Fotos von Spurrillen im Waldboden werden gepostet. Die Notwendigkeit der Schlägerungen in Frage gestellt.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!
Kommentieren