Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

TestphaseNeue, knallgelbe Markierung soll Radfahrer bremsen

Testlauf in der Keplerstraße: Gelbe Markierung am Radweg soll Aufmerksamkeit gegenüber Fußgängern steigern.

Radweg Keplerstraße
Zu Testzwecken wurde in der Keplerstraße eine neue Markierung quer über den Radweg aufgebracht © KLZ/Stefan Pajman
 

Der Radweg als Experimentierfeld: In der Keplerstraße, Ecke Babenberger Straße, testet die Stadt Graz gerade, wie man die Aufmerksamkeit der Radfahrer für querende Fußgänger und vor allem für Menschen mit Sehbehinderung erhöhen kann.

Kommentare (4)
Kommentieren
melahide
7
16
Lesenswert?

Geil

Immer mehr Leute steigen auf das Rad um. Sie haben viel zu wenig Platz, weil man sie immer vernachlässigt hat. Die Politik: "Ja, sollen sie halt langsamer fahren"

robert123456789
1
17
Lesenswert?

Was ist mit den

ganzen Lieferandos, Mjams und Co, die wie Kamikaze durch die Fussgängerzone jagen?

Mastermind73
5
13
Lesenswert?

STIMMT - aber was ist...

... mit den ganzen handyspielenden und kinderwagenschiebenden Fußgängern, die ohne Hirn auf den Radwegen laufen und dabei die dort korrekt fahrenden Radfahrer (ja, auch die gibt es) unflätigst beschimpfen...?
Aber die Fu´ßgänger und INNEN sind ja immer die sooooo Armen...

robert123456789
2
3
Lesenswert?

Gib ich dir

Voll recht!