Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Bei der FlughafenstraßeMit CO2-Waffe: Unbekannte schossen aus Auto auf Spaziergängerin

Frau (62) in Feldkirchen bei Graz leicht verletzt, auch ihr Hund jaulte auf. Die Polizei sucht Zeugen und bittet um Hinweise.

Bei der Flughafenstraße war die Spaziergängerin unterwegs.
Bei der Flughafenstraße war die Spaziergängerin unterwegs. © Jürgen Fuchs
 

Es dürfte sich um eine Ausfahrt gefährlicher Dummköpfe gehandelt haben, die den Spaziergang einer 62-Jährigen am Ostersonntag schmerzhaft enden ließ.

Die Frau war am Nachmittag in Feldkirchen bei Graz mit ihrem Hund nahe der Flughafenstraße unterwegs. Da fuhr ein Pkw auf der Flughafenstraße an ihr vorbei. Die 62-Jährige will - vermutlich drei - Schüsse gehört haben und spürte einen Brenner am rechten Oberschenkel. Sie dürfte von einem Projektil getroffen worden sein. Auch ihr Hund jaulte kurz auf.

Die Polizei bittet um Hinweise auf die Täter

Die Frau konnte noch einen hellen Pkw, ähnlich einem VW Golf, in Richtung Norden davonfahren sehen. Vermutlich waren zwei Personen im Auto. Die Frau ging selbst zum Arzt, sie hatte eine leichte Verletzung erlitten. Beim Hund waren keine Verletzungsspuren zu finden.

Aufgrund der Angaben der Spaziergängerin geht die Polizei davon aus, dass es sich bei der Waffe um eine CO2-Waffe handelt. Die Exekutive bittet um Hinweise zur Täterschaft an die Polizeiinspektion Feldkirchen bei Graz, Telefon: 059133/6133.

Kommentare (1)
Kommentieren
kukuro05
5
41
Lesenswert?

solange....

....die Medien Verbrecher als "Dummköpfe" bezeichnen, ist unsere Welt ja super in Ordnung!