Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Grazer Winterwelt30.000 Besucher ließen sich heuer aufs Glatteis führen

Die Grazer Winterwelt hat ihre Pforten geschlossen. Trotz der Coronakrise ziehen die Veranstalter eine dankbare Bilanz.

Grazer Winterwelt
Die einzige Möglichkeit, heuer in Graz seine Eislaufschuhe auszuführen, war in der Winterwelt am Karmeliterplatz © Jürgen Fuchs
 

Lange war unklar, ob das Eislaufen in Graz überhaupt möglich sein würde. Der Klassiker in Mariatrost am Fuße der Basilika fand heuer offiziell nicht statt, in der Halle in Liebenau war ebenfalls aus Corona-Gründen nichts möglich - einzig die Winterwelt am Karmeliterplatz hat einen Weg gefunden, Eislaufvergnügen trotz Corona-Pandemie möglich zu machen.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!
Kommentieren