Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Artikel versenden

Jetzt fix: So kommen arme Grazer zu ihrer Gratis-FFP2-Maske

Am 15. Jänner wurde die Idee geboren, am 18. Jänner wurden rund 21.000 FFP2-Masken bestellt - und kommende Woche soll jeder Grazer Haushalt mit einer Sozialcard je zwei Stück im Postfach haben.

Geben Sie hier die E-Mail-Adresse des Empfängers ein (z.B. m.musterfrau@kleinezeitung.at). Mehrere Empfänger werden durch Komma getrennt.
« zurück zum Artikel