Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Graz"Klanglicht" geht heuer neue Wege

2020 musste das Licht- und Klangkunstfestival eine Corona-Pause einlegen. Heuer soll es wieder stattfinden. Was Besucher erwartet.

2019 fand Klanglicht zum letzten Mal statt
2019 fand Klanglicht zum letzten Mal statt © Stefan Pajman
 

100.000 Besucher lockte das Licht- und Klangkunstfestival am Osterwochenende 2019 in die Landeshauptstadt. Vier Millionen Euro Umsatz bescherte die Veranstaltung Hotels, Gastronomie & Co in Graz. Dann kam Corona und machte der Stadt wie den Bühnen Graz einen Strich durch die Rechnung. Die 2020er-Ausgabe des Festivals musste abgesagt werden.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!
Kommentieren