Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Grazer Polizei sucht ZeugenMänner attackierten und beraubten Obdachlosen

Vor einem Imbisslokal in der Annenstraße kam es Donnerstagnacht zu einem Vorfall: Zwei Unbekannte sollen einen Obdachlosen getreten und um mehrere hundert Euro beraubt haben. Die Polizei sucht nun nach Zeugen.

Polizeieinsatz in der Grazer Annenstraße: Zwei Männer attackierten einen Obdachlosen brutal und stahlen im Geld © Jürgen Fuchs
 

Donnerstagnacht gegen 2 Uhr hat ein 49-Jähriger Anzeige erstattet: Er sei soeben vor einem Imbisslokal in der Annenstraße von zwei bislang unbekannten Männern um mehrere hundert Euro beraubt worden.

Die Männer haben den Mann dabei von hinten attackiert und hochgehoben. Als er sich wehrte und lautstark schrie, warfen ihn die Unbekannten zu Boden und traten auf ihn ein.

Sie ließen erst vom Opfer ab, als der Inhaber des Imbisslokals vor sein Geschäft kam und in Richtung der Täter schrie. Die beiden Männer flüchteten in Richtung Dominikanergasse. Der Obdachlose wurde zur medizinischen Abklärung in das UKH Graz gebracht.

Die Polizei sucht nun nach den beiden Verdächtigen:

Die 1. Person ist ca. 170 cm groß, hat eine korpulente Statur, Halbglatze und trug eine schwarze Jacke und eine dunkelfärbige Hose

Die 2. Person ist ca. 160 cm groß, von schlanker Statur, mit schwarzer Jacke und dunkelfärbiger Hose bekleidet.

Mögliche Zeugen werden ersucht, sich beim Kriminalreferat Graz unter Tel. 059 133-65 33 33 zu melden.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.

mitsusigma
3
1
Lesenswert?

Wie

kann man von der Annenstraße Richtung Dominikanergasse flüchten wenn diese gar keine direkte Verbindung mit der Annenstraße hat; da liegen doch noch andere Straßen dazwischen

KleineZeitung
0
2
Lesenswert?

Annenstraße/Dominikanergasse

Sehr geehrter Leser,
es gibt eine Einmündung der Dominikanergasse in die Annenstraße, Sie können sich selbst auf dem Stadtplan überzeugen: http://graz.stadtplanoesterreich.at/dominikanergasse/

FySy
5
19
Lesenswert?

Annenstrasse

Auch so ein Erfolgsprojekt unsere Stadtregierung. Ich fühle mich dort auch nicht wohl wenn ich alleine dort langgehe.

kukuro05
9
23
Lesenswert?

Ausgangssperre?

Nie gehört!
Kontrollen?
Doch nicht bei uns!

ma12
0
0
Lesenswert?

kasperl

Warst schon mal draußen oder hast dich eingesperrt vor Angst?

Stemocell
4
16
Lesenswert?

Frage:

Was genau hätten Sie denn gerne? Schätzen wir mal, dass es in Graz vielleicht 300-400 Polizisten gibt. Von denen sind jede Nacht vielleicht 100 im Dienst? Graz hat fast 300.000 Einwohner. Natürlich sind im Moment auch in der Nacht Menschen draußen, aus welchen Gründen auch immer. Sie alle zu kontrollieren ist einfach nicht möglich. Hinzu kommt noch, dass man absolut nichts zu befürchten hat, wenn man die großartigen ‚5 Ausnahmen‘ richtig auslegt.
Lassen wir also mal die Kirche im Dorf und finden uns damit ab, dass es keine 100%ige Sicherheit gibt.

Eckhart
4
7
Lesenswert?

Frage ???

Frage ???? was hat der in seinem Lokal gemacht , wenn offiell alle geschlossen haben müssen !!!

stadtkater
0
6
Lesenswert?

Abholservice

?

Trieblhe
1
5
Lesenswert?

@Stadtkater

um 2 Uhr in der Früh (laut Text)?