Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Nachwuchs15 neue Wächter sollen in Graz für Ordnung sorgen

Neuzugang bei der Grazer Ordnungswache: Insgesamt 53 Beamte sollen nun unter anderem die Einhaltung des Alkohol- und Taubenfütterverbots kontrollieren.

AngelobungOrdnungswaechter
15 neue Ordnungswächter wurden angelobt © Stadt Graz/Foto Fischer
 

Unerlaubtes Taubenfüttern? 30 Euro. Radfahren im Park? 30 Euro. Wegschnepfen einer Zigarette auf den Gehsteig? 35 Euro. Trinken von Alkohol in der Verbotszone? 35 Euro.

Kommentare (1)
Kommentieren
ma12
0
1
Lesenswert?

WOW

Stadtwächter? Der Befehlshaber von ihnen ist der "Gauleiter"?