Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Trüffelfestival 2020Gourmet-Graz steht wieder im Zeichen der Edelknolle

Mit Trüffelmarkt im Paradeishof, Trüffel-Menüs in den Restaurants und Trüffelwanderungen in den Wäldern hat ab 28. Oktober das dritte Trüffelfestival in Graz begonnen - Covid machte aber einen Abbruch nötig. Am Montag, 2. November, ist der Markt aber noch einmal geöffnet.

Lorenz Kumpusch tischt köstliche Trüffelspezialitäten im Paradeishof auf © Harry Schiffer
 

Für Dieter Hardt-Stremayr ist es eine Sache, "die wirklich Freude macht": Erst zum dritten Mal findet ein Trüffelfestival in der Stadt statt, und dennoch fühlt es sich für den Grazer Stadttouristiker schon an wie eine Institution. "Wir haben eine riesen Freude damit", pflichtet auch Waltraud Hutter, die GenussHauptstadt-Koordinatorin, bei: "Wir haben Anfragen von überall her."

Kommentare (1)
Kommentieren
Ichweissetwas
6
1
Lesenswert?

na hoffentlich werden

die Corona-Regeln in den In-Treffs und Restaurants eingehalten...!??