Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

WaldorfschuleDenkmal für Nazi-Opfer - damit die Erinnerung nicht verblasst

Freie Waldorfschule hat Denkmal für Nazi- Opfer errichtet.

Private Initiative: das Denkmal am Gelände der Waldorfschule
Private Initiative: das Denkmal am Gelände der Waldorfschule © Rieger
 

Im Rahmen der 40-Jahr-Feiern in der Freien Waldorfschule im Grazer Bezirk St. Peter wurde am gestrigen Samstag ein Denkmal enthüllt. Es soll an ein dunkles, (fast) vergessenes Kapitel der Grazer Stadtgeschichte erinnern. Am heutigen Schulgelände war ab 1936 eine Zweigstelle der psychiatrischen Anstalt „Am Feldhof“ untergebracht. Im Rahmen des Euthanasieprogramms wurden in der Nazizeit 262 Menschen mit Behinderung von dort aus nach Schloss Hartheim in den Tod geschickt.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.