Krimi-Hit"Soko Donau" dreht wieder in Graz

Die Soko-Cops sind wieder in der Stadt. Ab Dienstag und bis 30. September wird in Lend, am Rosenhain, in einem Sportgeschäft und beim Hauptbahnhof gedreht.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Dreharbeiten in der Grazer Mariahilferstraße © Gerald Winter-Pölsler
 

Der Juwelier Grabner in der Grazer Mariahilferstraße wird zum Drehort: Während auf ORF 1 Dienstagabend die 15. Staffel startet, steht Neo-Soko-Cop Andreas Kiendl schon für Staffel 16 vor der Kamera. Gedreht wird in Graz die Folge 14 „Spurlos“ noch bis 30. September, als Drehorte vorgesehen sind laut Satel-Film außerdem das Sommerrefektorium der Jesuiten am Rosenhain (wir berichteten), die Terrasse von "La Place" (Gigasport) und der Bahnhof.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.

ma12
2
7
Lesenswert?

HaHa

Dann heißt's aber SOKO M U R !!!