Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Am LendkaiMassenstart mit Abstand: So läuft Graz den "falschen" Halbmarathon

Wir laufen doch - und der Pandemie davon, ist das Veranstalter-Motto des Halbmarathons in Graz, der am Sonntag über die Bühne geht.

 

Es lebe der Sport, auch wenn ihn alle Sicherheitsbestimmungen in Zeiten der Pandemie massiv beschneiden. Während die meisten Marathon-Veranstaltungen des Jahres abgesagt oder als virtuelle Massenläufe gedrehte "Einzelbewerbe" adaptiert worden sind, wollte der Veranstalter des Grazer Halbmarathons Corona die Stirn bieten. Und so gibt es heute mit erhöhter Sicherheit in der Landeshauptstadt zumindest einen falschen Halbmarathon - also einen Sieben-Kilometer-Lauf. Es ist der erste derartige Lauf im Land, seit Covid alles durcheinandergebracht hat.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren