Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Artikel versenden

Warum der neue Puchsteg nur für fünf Jahre gesichert ist

Ab Mittag ist der Puchsteg offen. Der Vertrag zwischen Stadt und Familie Kovac ist vorerst auf fünf Jahre befristet. Bis da will man sich anschauen, wie Fußgänger und Radfahrer mit den Hochzeitsgästen in der anliegenden Seifenfabrik zusammenpassen.

Geben Sie hier die E-Mail-Adresse des Empfängers ein (z.B. m.musterfrau@kleinezeitung.at). Mehrere Empfänger werden durch Komma getrennt.
« zurück zum Artikel