Wildtiere drängen in die StadtDas Reh auf der Keplerbrücke und die Wildsau in Eggenberg

Goldschakal und Gämsen sind schon da, der Biber pirscht sich an, der Dachs regiert den Schloßberg. In der Corona-Krise drängen Wildtiere auch ins Zentrum.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Wildschweine sind im Grazer Westen - am Buchkogel, Plabutsch und in Thal umtriebig.
Wildschweine sind im Grazer Westen - am Buchkogel, Plabutsch und in Thal umtriebig. © Ebener
 

Es war eine Begegnung der ungewöhnlichen Art, die eine Grazerin am 2. April via Facebook öffentlich gemacht hat. Ihr Eintrag ins globale Logbuch unserer Alltagserlebnisse: „Mir ist ein Reh begegnet. Auf der Keplerbrücke.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.