Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Sanierung um vier Millionen EuroErste Schäden: Das Grazer Rathaus-Dach ist nicht ganz dicht

Die Sanierung ist schon beschlossen, jetzt zeigt sich, wie dringend sie wirklich ist: Die Decke im Grazer Rathaus ist feucht, Gang vor dem Gemeinderatsitzungsaal muss teils abgesperrt werden.

Grazer Rathaus Feuchtigkeitsschäden
Die Flecken an der Decke im dritten Stock zeigen es deutlich: Das Dach des Grazer Rathauses lässt Feuchtigkeit durch © Gerald Winter-Pölsler
 

Die bisher letzte große Sanierung des Grazer Rathauses liegt schon fast 20 Jahre zurück. Im Jahr 2000 war es, als vor allem der Fassade des späthistorischen Baus aus dem ausgehenden 19. Jahrhunderts um rund 4,5 Millionen Euro neuer Glanz verliehen wurde. Damals prangten während der Baustellenzeit großflächige Deix-Karikaturen am Rathaus. Jetzt steht wieder eine Sanierung an - und zwar sehr dringend.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.

MoritzderKater
0
11
Lesenswert?

Der beste Titel *ever*

Nur das Dach ist nicht mehr dicht???
Ich kenne da einige, auf die würde dieser Titel perfekt passen....
Aber nenne natürlich keine Namen
😂😂😂