Das Team des Albert-Schweitzer-Trainingszentrums möchte pflegenden Angehörigen unter die Arme greifen: Für sie wurden spezielle Fortbildungskurse entwickelt - das Basismodul ist gratis. Bei diesem zweistündigen Grundkurs haben die Teilnehmer zuerst Gelegenheit, einander kennenzulernen. Darauf folgt der Theorieteil: Es gibt Tipps zur Anpassung des Wohnraums, zum Verständnis für Beeinträchtigte und zu weiterer Pflegemöglichkeiten. Beim Praxisteil des Basiskurses können Pflegehilfsmittel ausprobiert werden, danach übt die Gruppe Abläufe wie das Umsetzen von Sessel zu Sessel - wobei individuelle Interessen und Bedürfnisse beachtet werden.