Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Konzerte und KirtagNeue und alte Volksmusik lag am zweiten Aufsteirern-Tag in der Luft

Der zweite Aufsteirern-Tag stand unter dem Motto "Volxmusik on Air". Nach den Konzerten auf vier Bühnen am Nachmittag spielten am Abend am Hauptplatz die Grazer Philharmoniker mit Special Guest Ina Regen.

Die Grazer Philharmoniker mit Solistin Sieglinde Feldhofer © Ballguide / Großschädl
 

Die Volksmusik lebt und ist ständig im Wandel - und ist offen für Einflüsse aus allen (Himmels-)Richtungen und musikalischen Genres. Gruppen der VolXmusik mit X wie Quetschnklampfa, Bleamibrocker, Brass Bagasch und Ausgfuxt gaben beim zweiten Tag des Aufsteirern auf den Bühnen am Karmeliterplatz, Freiheitsplatz und Hauptplatz den ganzen Nachmittag über den (manchmal auch durchaus schrägen) Ton an. Und im Landhaushof schlugen wieder die Oberlandler z'Graz ihre Zelte auf und luden zum Kirtag mit Schmankerln, Trankerln und zünftiger Musik.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren