AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

LiebochStreit um Gehweg im Ortszentrum

Bürgerversammlung bringt heute Aufklärung.

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
Debatten in Lieboch
Debatten in Lieboch © Juergen Fuchs
 

Es ist die Sorge um die Kinder im Straßenverkehr, die einen Anrainer in Lieboch antreibt. Aktivbürger Michael Pagler jüngstes Anliegen mündet heute in eine Bürgerversammlung: „Die GKB plant eine Unterführung in der Flurgasse. Dafür braucht es aber einen Gehsteig, den die Gemeinde nicht will“, poltert er. Heute gibt es dazu ab 18 Uhr in der Getreidegasse 13 mit der GKB und dem Bauamtsleiter der Gemeinde eine Info-Veranstaltung.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.

pagsi
0
0
Lesenswert?

Richtigstellung Adresse und Führung Gehweg

Leider wurde im Artikel eine falsche Hausadresse genannt.
Richtig wäre Nummer 15 bzw. der freie Platz daneben.

Bzgl. des Gehweges ist es richtig, dass dieser in der neuen Unterführung bereits seitens der GKB geplant ist.
Traurige Tatsache aber ist, dass genau vor der neuen Unterführung (von Süden kommend), danach bis zur alten Unterführung und wieder danach auf eine Länge von ca. 150 Metern kein Gehweg geplant ist!

Das heisst das Kindergartenkinder, Volksschüler sowie alle anderen Spaziergänger auf einer engen Straße gehen müssen (eigentlich eine 30er-Zone) in welcher die Autofahrer weder Abstand einhalten noch Geschwindigkeit (tw. bis zu 80).

Ein Wunder dass bisher noch nie ein Unfall passiert - und hoffen wir für unsere Kinder dass nie einer passieren wird.

Hier aber hätte die Gemeidne Lieboch die einmalige Chance für fast keinen Aufwwand und ohne Zustzkosten einen sicheren Gehweg neben einer neuen Straße zu errichten - was aber bis heute Nachmittag (12.9.2019 16:11) nicht geplant ist.

Daher meine Hoffmung, dass die Besprechung und Präsentation der GKB (welche im übrigen äußerst kooperativ ist) zu einem positiven Ende führt.

Antworten