Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Event"Lange Tafel": Bis zuletzt hoffte man auf ein Ende des Regens

Buchstäblich ins Wasser fiel die "Lange Tafel der Genusshauptstadt" am Grazer Hauptplatz. Die Hälfte der Gäste konnte das Schlemmermahl im Stefaniensaal einnehmen.

Da es nieselte, wurde die bereits festlich gedeckte Tafel abgedeckt. Schließlich wich man ins Casino aus
Da es nieselte, wurde die bereits festlich gedeckte Tafel abgedeckt. Schließlich wich man ins Casino aus © (c) Alexander Danner
 

350 Meter lang war die festliche Tafel an der Samstagabend rund 750 Gäste bei der "Langen Tafel der Genusshauptstadt" vor dem Grazer Rathaus und in der Schmiedgasse dinieren sollten.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.

TrailandError
0
4
Lesenswert?

Ich hoffe

Das vorbereitete Essen der 450 Ausgeladenen wird weiter verwendet ?! Wehe die Veranstalter schmeißen es weg !!!!! Das wäre dann unverzeihbar !

5d659df496fc130dbbac61f384859822
20
31
Lesenswert?

Jedem das Seine!

Ich frag mich, was bringt Menschen dazu , sich mit Hunderten gemeinsam zu einem Essen einzufinden? Einsamkeit? Dekadenz? Langeweile?

AndiK
2
19
Lesenswert?

Schaut ned

guat aus.......

zyni
3
10
Lesenswert?

Jedenfalls Respekt für den Mut

der Veranstalter. Hoffe das Wetter spielt doch noch mit.

5d659df496fc130dbbac61f384859822
13
26
Lesenswert?

Verlegt die lange Tafel

in den Plabutschtunnel, da haben noch mehr Platz und wettersicher ist die Veranstaltung auch.

alwin
3
47
Lesenswert?

Was geschieht

bei Absage mit 450 Fünfgangmenüs?

Bluestage
14
24
Lesenswert?

Oje!

Hoffentlich wird nicht zu viel Fleisch gegessen, wegen des Klimas! Wast eh.