AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

GRAgustl140 Kinder gehen in die Sommerschule

Caritas und Stadt Graz ermöglichen heuer zum zwölften Mal ein kostenloses Ferienprogramm für benachteiligte Kinder. Das kombinierte Sport- und Lernangebot erfreut sich großer Beliebtheit: Rund 1.200 nahmen es bisher in Anspruch.

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
Am Ball: Bettina Schifko, Kurt Hohensinner, Eva Hödl und Michael Teichmann
Stadt und Caritas arbeiten zusammen, um Kindern beim Start ins nächste Schuljahr zu helfen © Foto Fischer
 

GRAgustl, das leitet sich von Graz und August ab. Was man normalerweise wohl nicht mit dem Sommer verbindet: Schulbetrieb. Dabei tummeln sich gerade seit 29. Juli und bis 23. August 140 Buben und Mädchen zwischen 7 und 15 Jahren in der Polytechnischen Schule Graz. Am Vormittag wird die Schulbank gedrückt, am Nachmittag Sport betrieben. Von Ballsportarten bis zu Parkour und Tanzen wird den Kindern so einiges angeboten – und das alles gratis.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.