AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

MillioneninvestitionenBahn-Unterführungen: Der Grazer Osten fühlt sich "im Stich gelassen"

Fünf neue Bahnunterführungen sind gerade im Rahmen des Projekts mit der GKB in Planung. Jetzt fordern die Bezirksvorsteher im Liebenau und Jakomini ebenfalls Unterführungen.

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
Bahnübergang Sternäckerweg Murpark
Beschrankt, aber nicht unterführt: Der Bahnübergang beim Murpark im Sternäckerweg © Google Streetview/Screenshot
 

Nachdem schon feststeht, dass unter Obhut der GKB, Stadt Graz und Land Steiermark fünf ungesicherte Bahnübergänge im Grazer Westen durch Unterführungen ersetzt werden sollen, steigt auch ein Verlangen im Grazer Osten. Gefordert wird eine Unterführung am Sternäckerweg, die primär den Verkehr entlasten soll.

Kommentare (1)

Kommentieren
brigittegarger
0
1
Lesenswert?

es ist eine Kreuzung wie jede andere auch

wenn es eine Kreuzung mit einem Zug ist, dann wird das plötzlich
als störend empfunden, seltsam. Die Stehzeiten dort sind sehr kurz, aber ja, es sind halt Stehzeiten, so wie auch bei einer Kreuzung zweier Straßen.

Antworten