AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

GrazWirbel nach Absage des Naturschutzbeirates und offener Brief an Nagl

Fachbeirat mit Experten statt breitem Naturschutzbeirat mit NGO-Vertretern: Dieser Plan von Bürgermeister Nagl stößt auf Widerstand.

Jetzt weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Ihr Testabo beinhaltet:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel lesen
  • Tägliches E-Paper lesen
  • Smartphone-App uneingeschränkt nützen
  • Test endet automatisch nach 4 Wochen
Romana Ull
Romana Ull übt in ihrem offenen Brief heftige Kritik an Nagl © Gernot Eder
 

Die Entscheidung konnte eigentlich niemanden wirklich überraschen und trotzdem schlägt die Abschaffung des Naturschutzbeirates der Stadt Graz durch Bürgermeister Siegfried Nagl (ÖVP) nun hohe Wellen. Wohl auch deswegen, weil sich Nagl in der Gemeinderatssitzung kein Blatt vor den Mund nahm: "Aus seelischen und gesundheitlichen Gründen will ich daran nicht mehr teilnehmen." Und: „Ich beabsichtige in keinster Weise, den Beirat in dieser Zusammensetzung wieder ins Leben zu rufen.“

Kommentare (1)

Kommentieren
helga.zuschrott
2
4
Lesenswert?

nagl flüchtet nicht vor dem dialog.....

...... er will ihn schlicht und einfach nicht!

Antworten