Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Green Market"Grüne" Karte soll Einkaufen in Graz billiger machen

Nachhaltig und bewusst einkaufen soll günstiger werden. Dieser Idee hat sich die Plattform „Green Market“ verschrieben. 20 Grazer Betriebe sind schon an Bord. So funktioniert das Konzept.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Ob Lebensmittelbetriebe oder andere Unternehmen: Für die Green Market Karte zählt vor allem Nachhaltigkeit © Eisenhans - Fotolia
 

Bewusst nachhaltig einkaufen und dabei Geld sparen? Das will „Green Market“ fördern. Das Konzept: Mit einer einzelnen Kundenkarte bekommt man bei allen teilnehmenden Partnerbetrieben Prozente. Das Besondere: Nur Unternehmen, die auf Nachhaltigkeit Wert legen, können Teil des Netzwerkes werden.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!
Kommentieren