Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Fotoserie"Neues Wohnzimmer" in Graz: Erste Einblicke ins Aiola Living Hotel

Exklusiver Blick in das erste Boutique-Hotel von Graz: wie Judith und Gerald Schwarz 49 Wohnzimmer in sieben Häusern mitten in Graz konzipiert haben.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Judith und Gerald Schwarz laden ab sofort in ihr neues Graz
Judith und Gerald Schwarz laden ab sofort in ihr neues Graz © Oliver Wolf
 

Es war eines der bestgehüteten Geheimnisse der Stadt. Vom ersten Hotelprojekt der Aiola-Betreiber Judith und Gerald Schwarz - zu ihrem Portfolio gehören Landhauskeller, Miss Cho, Aiola Schloßberg, Aiola im Schloss etc. - waren vorab nur Fragmente bekannt: In einem Deal mit der Grawe und einem Privatbesitzer mieteten sie sich rund 2600 Quadratmeter Wohnfläche. Auf sieben Häuser verteilt, in bester Lage, zwischen Schmied-, Landhaus-, und Raubergasse. Der Hoteleingang befindet sich gegenüber dem Grazer Casino. Nur wenige Dutzende Menschen wussten, wie das Hotel Aiola Living, seine 49 Zimmer und die Einrichtung aussehen werden - die Kleine Zeitung durfte vor der Eröffnung am 25. Jänner ein Blick ins Innere werfen.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!
Kommentieren